17. Juni 2019
Anastasia Bergstern

Lernen wo die Profis lernen: Normalerweise unterrichtet die Capital Markets Academy Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gruppe Deutsche Börse mit Börsenwissen aus erster Hand. Ein speziell gestaltetes Seminar richtet sich nun von Frauen an Frauen. Hochkarätige Referentinnen möchten die Teilnehmerinnen dazu ermuntern, sich mit den Themen Geldanlage, Finanzplanung und Altersvorsorge zu befassen. Das teilte die Börse Frankfurt mit.

„Verschiedene Studien kommen zu dem Schluss, dass sich Frauen im Gegensatz zu Männern weniger mit Geldanlage und Vermögensaufbau befassen“, sagt Edda Vogt, an der Börse Frankfurt verantwortlich für die Anlegerkommunikation, außerdem Referentin bei der Capital Markets Academy. Trotz Bildung fehle ihnen häufig das Selbstvertrauen bei der langfristigen Verwaltung der Finanzen. „Mit unserem neuen Seminarangebot wollen wir Frauen ermuntern, dem entgegenzuwirken“ erläutert Vogt die Motivation. Mit Jessica Schwarzer, langjährige Handelsblatt-Chefkorrespondentin und Buchautorin als auch Claudia Müller, Ökonomin und Gründerin des Female Finance Forum konnten weitere bekannte und erfahrene Trainerinnen gewonnen werden. Die Teilnahme erfordert keine Vorkenntnisse.

Ein kostenloses Webinar bietet am 24. Juni bereits vorab die Möglichkeit, mit dem Thema in Berührung zu kommen. Der Veranstaltungstitel lautet „Beliebte Anfängerfehler an der Börse (und wie frau sie vermeiden kann)“.

Die Präsenzveranstaltung am 17. August von 9 bis 18 Uhr im hessischen Eschborn bietet keine Teilnahmemöglichkeit am heimischen Bildschirm. Sie besteht aus drei Modulen, die auch einzeln gebucht werden können. Modul I „Finanzen – eine weibliche Perspektive“ vermittelt Grundlagen der Geldanlage und Strategien für den selbstbestimmten Umgang mit Geld. Modul II „Keine Angst vor der Börse“ beschäftigt sich mit der Börse als Wirtschaftsfaktor, Börsenpsychologie und verschiedenen Anlageformen wie Aktien, Anleihen, Fonds und ETFs. Modul III führt in die Praxis: Wie eröffne ich ein Depot? Wie finde ich ein für mich geeignetes Wertpapier? Wie gebe ich Kauf- und Verkaufsaufträge ein? Die Fragen werden anhand von praktischen Übungen geklärt. Die Teilnahmekosten für alle drei Module liegen bei knapp über 100 Euro. Weitere Informationen zum Seminar „Finanzplanung und Geldanlage“ finden Interessentinnen es unter: academy.deutsche-boerse.com/seminarefuerfrauen.