Willkommen bei Open Media Society

Open Media Society ist Europas modernste Nachrichtenseite zu Wirtschaft, Finanzen, Verbraucherschutz und Whistleblowing. Wir arbeiten daran, lebendige und tolerante Nachrichtenseiten und Foren aufzubauen, um branchenunabhängige Unternehmen und Finanzinstitutionen rechenschaftspflichtig und offen für alle Konsumenten zu gestalten.

                    

Die Organisation Open Media Society ist neben den USA, Deutschland und der Ukraine in weiteren Ländern (z. B. Schweiz, Österreich, Polen und Liechtenstein) aktiv. Aufgrund dessen arbeiten wir eng mit unseren internationalen Kollegen u.a. New York, Vaduz und Bonn zusammen.

Das Nachrichtenmagazin wurde 2006 von einem Ex-Wall-Street-Analysten gestartet und 2017 in die Organisation Open Media Society eingegliedert. Mittlerweile beschäftigt OMS global mehr als 125 Mitarbeiter, darunter Journalisten, Analysten und Juristen.

Wir bemühen uns, die Rechtsstaatlichkeit als auch die Rechte von Verbrauchern und die Meinungsvielfalt zu stärken sowie einer offenen Zivilgesellschaft, die gegenseitige Aufklärung über Unternehmen und Anbieter leistet, eine Plattform zu bieten.

Wir helfen, öffentliche Informationen zu verbreiten, die eine größere Gerechtigkeit in politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Systemen gewährleistet und die Grundrechte von Verbrauchern stärken soll.