18. Juni 2018
Gabriela Litzenburg

Donald Trump attackiert am Montagmorgen Deutschland wegen seiner plötzlichen Zunahme von Verbrechen im ganzen Land. Trump sagt, dass Millionen von Immigranten, die aus Syrien und anderen vom Krieg zerstörten Regionen fliehen, Verbrechen begangen haben.

In seinem Tweet behauptet Trump, dass sich die Menschen in Deutschland „gegen ihre Führungsposition wendeten, da die Migration die ohnehin schwache Berliner Koalition erschüttert„.

Hier ist Trumps vollständiger Tweet:

The people of Germany are turning against their leadership as migration is rocking the already tenuous Berlin coalition. Crime in Germany is way up. Big mistake made all over Europe in allowing millions of people in who have so strongly and violently changed their culture!

Übersetzung:

Die Menschen in Deutschland wenden sich gegen ihre Führung, da Migration, die ohnehin schon schwache Koalition in Berlin erschüttert. Kriminalität in Deutschland ist gestiegen. Großer Fehler, der in ganz Europa Millionen von Menschen reingelassen zu haben, die ihre Kultur so stark und gewaltsam verändert haben!

Jetzt lassen Sie uns Trumps Tweet analysieren, beginnend mit Deutschlands Verbrechensratenerhöhung. Die Kriminalitätsrate ist tatsächlich die niedrigste seit 30 Jahren. In der Publikation wird Innenminister Horst Seehofer zitiert, der am 9. Mai 2018 sagte: „Deutschland ist sicherer geworden.“

Aber wie viel sicherer ist Deutschland? In einem aussagekräftigen Daten-Paket ist die Kriminalitätsrate für „Nicht-Deutsche“ im Jahresvergleich um 23% von 950.000 auf 700.000 gesunken.

Tatsächlich scheint es, dass die Mehrheit der neuen Angriffe von Deutschen gegen Einwanderer begangen wird. Der Telegraph erklärt weiter, dass antisemitische Angriffe wegen „importiertem Antisemitismus“ um 2,5% zugenommen haben, während „Angriffe auf Juden durch rechtsextreme deutsche Staatsangehörige … 94% der antisemitischen Angriffe ausmachten“.

Deutschlands Kriminalitätsrate ist derzeit die niedrigste seit 1992. Hier sind die offiziellen Daten der Regierung.

Trotzdem hat Trump zumindest einen Teil seines Tweets nicht ganz falsch beschrieben. Wegen der wahrgenommenen Bedrohungen in Deutschland ist die Zustimmungsrate von Angela Merkel gesunken. Zu Beginn ihrer Amtszeit erhielt Merkel eine Zustimmungsrate von 75%, die nach Angaben der DW zu Beginn ihrer vierten Amtszeit als Kanzlerin auf 57% zurückging.